Metallarbeiter

Aus Spielerinfos von Alathair
Wechseln zu: Navigation, Suche
Betreuer: Staff
Anfragen/Bewerbungen: Ticket
Rasse(n): Alle

Das Handwerk der Metallarbeiter unterteilt sich in den Schmied und den Kesselflicker.

Der Schmied ist oft schon an seiner Statur zu erkennen, ist er doch durch seine schwere Arbeit sehr muskulös und in seinem Umgang ein wenig derb. Er kennt sich hervorragend mit den Legierungen der Metalle und der Herstellung von Rüstungen und Waffen aus. Außerdem können die Meister unter ihnen eine Rüstung den persönlichen Maßen des Trägers anpassen. Ein fähiger Schmied ist besonders unter den Kriegern ein sehr geschätzter Mann.

Der Kesselflicker arbeitet zwar auch mit Metallen, ist aber eher ein Feinschmied. Er stellt alle Gebrauchsgegenstände für den Haushalt her, kann auch mit Holz umgehen und ist in der Lage, Fässer zusammen zu bauen. Einige von ihnen beherrschen sogar die Kunst, wunderschöne Schmuckstücke zu fertigen. Die Meister unter ihnen versehen diese auf Wunsch mit einer Gravur, wie z.B. das Datum der Eheschließung in einem Ehering oder einen Schriftzug auf einer Kiste oder Truhe, zu denen sie auch das Schloss mit Schlüssel anfertigen.

Der Metallarbeiter wird während seiner Ausbildung auch erlernen, in den Minen nach Erzen zu schürfen und diese aus dem Gestein mit Hilfe einer Esse herauszuschmelzen.

Eine besondere Tätigkeit mancher Metallhandwerker ist auch die Steinmetzkunst.

Stärken: Schmiedekunst, Feinschmieden, Bergbau, Materialkunde

Rüstungseinschränkung: keine Plattenrüstung

Waffeneinschränkung: keine schweren Zweihandwaffen.