Gilden: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Spielerinfos von Alathair
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Aktivität erfordert Zeit)
(Sozietät)
 
(63 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
== Die Gilde / Gemeinschaft ==
+
{{Infobox Betreuung
 +
| Bild =  
 +
| Betreuer = Ailis
 +
| Betreuer2 = Invictus
 +
| Spielerbetreuer =  
 +
| Ticket = 45
 +
}}
 +
__TOC__
  
... oder wie immer man es nennen mag.
+
== Arten ==
  
Jeder hat wohl eigene Vorstellungen über das Leben bei einer Gilde/Gemeinschaft.
+
===Einfache Gilden===
Wer einer solchen beitritt, sollte es sich gut überlegen, denn …
+
+
  
== Aktivität erfordert Zeit ==
+
Die einfache Gilde ist die Grundform des Gildensystems und ist für alle Spieler geeignet. Sie kann alle Features und Erweiterungen in Anspruch nehmen und muss die Anforderungen des Konzeptes vorweisen. Der Gildenstein kostet bei der Gildengründung 50.000 Goldstücke und nach Ablauf einer Probezeit (von 8 Wochen) kann die Gilde ein Feldupdate von 500 Feldern  dazu kaufen. Alle weiteren Features müssen ebenso hinzugekauft werden und sind an die Anzahl der aktiven Mitglieder gekoppelt.
  
Gilden/Gemeinschaften wollen aktive Chars, keine langen Mitgliederlisten von Karteileichen-Chars, die man nie on sieht.
+
* die Gilde erhält Gildenringe oder -armbänder
 +
* [[Keller|Gildenkeller]]: einmalige Kosten siehe Preisliste (nach Beendigung der 8-wöchigen Probezeit möglich)
  
Es bedeutet, etwas von der persönlichen Freiheit des Chars aufzugeben.  
+
Voraussetzungen:
 +
* genehmigtes Gildenkonzept vom Staff (insbesondere der zuständigen Betreuung)
 +
* klare Zuordnung zu einer Fraktion
 +
* mind. 4 aktive Mitglieder; Mitgliederzahl nach oben hin offen
 +
* Ernannter Gildenlord (OOC)
 +
* Treffpunkt (und Standort des Gildensteines) innerhalb eines Privathauses oder angemieteten Hauses eines Mitgliedes.
  
Er verpflichtet sich, nicht gegen die Gesetze und Ziele der Gemeinschaft zu handeln, also muss er Einschränkungen hinnehmen und in seinem Tun beachten, dass dieses nicht nur auf ihn selbst, sondern auch auf die gesamte Gemeinschaft zurückfällt.  
+
Ab dieser offiziell genehmigten Stufe muss keine Gilde weiter gehen, wenn sie nicht will oder kann. Im Gegenzug sind auch keine weiteren Gildenfeatures mehr möglich.
  
Es gibt Quests, an denen sich eine Gilde/Gemeinschaft beteiligt oder sich absichtlich raushält.
+
===Anerkannte Gilden===
Will jemand gegenteilig handeln, sollte er da og eine Lösung mit den Leitpersonen der Gilde/Gemeinschaft suchen.
+
  
Es gibt Ziele und Wege, die eine Gilde/Gemeinschaft verfolgt, die bereits vor einer Anwärterschaft verfolgt oder eingeschlagen wurden und die der Char möglicherweise erst später erfährt. Er sollte sich da anpassen und nicht eine fix vorgegebene Linie kritisieren oder versuchen umzuwälzen.  
+
Die Gilde wendet sich im Rollenspiel an die Statthalter/Zunfträte/Emir/Camvaethol usw. und bittet um eine bestätigte Rechtmässigkeit ihrer Gilde. Dafür sollte die Gilde bei der jeweiligen Instanz ihre Grundidee und ihr Konzept vorstellen, ihre Treue versichern und um eine offizielle Freigabe für die Gemeinschaft ersuchen.
  
Um herauszufinden, ob man dazupasst, ob man das alles will und man die Regeln der Gilde/Gemeinschaft akzeptieren kann, gibt es eine Probezeit. Während dieser Zeit gilt es auszuloten, ob man in dieser Gilde/Gemeinschaft bleiben will und ihre Linie akzeptiert, ob man sich einer anderen Gilde/Gemeinschaft anschließt oder besser ein freier Char bleiben will.
+
Zusätzliche Features für anerkannte Gilden:
  
Der Beitritt zu einer Gilde/Gemeinschaft bedeutet auch in einem Spiel, Verantwortung zu übernehmen.
+
==== Feldupdate 500 ====
 +
* Gildenfarbe 1: einmalige Kosten: 100.000 Goldstücke
 +
* Gildenherold: monatliche Kosten: 10.000 Goldstücke
 +
* Gildenstabler: monatliche Kosten: 10.000 Goldstücke
 +
* Gildenkeller: einmalige Kosten siehe [[Keller]]
 +
* grösseres Haus möglich (maximal 500 Felder), einmalig entsprechendes Bau-Rollenspiel, Dauer mind. 4 Wochen
 +
* Gildenmarktstand: einmalig 500 Holz und 500 Stoff, max. Grösse 12 Felder
  
== Stimmungsmacher und Stimmungstöter ==
+
Vorraussetzungen:
 +
* einmalige Kosten: 125.000 Goldstücke
 +
* mind. 5 aktive Mitglieder
 +
* mind. 3 Monate Bestehen der Gilde
 +
* Anerkennung der Gilde durch die jeweilige Obrigkeit
  
Die Suche einer Gilde nach Mitgliedern ist nicht die Einladung, das Spektrum der Paranoia auszuspielen. Eine Gilde/Gemeinschaft soll eine starke Gruppe sein, in der jeder seinen Platz und seine Aufgaben findet sowie zu einem wertvollen Mitglied und Freund wird.  
+
==== Feldupdate 1000 ====
 +
* Gildenfarbe 2: einmalige Kosten 250.000 Goldstücke. Freigabe im Rollenspiel durch besondere Verdienste und aktives Rollenspiel in der jeweiligen Region.
 +
* Dekowache: monatliche Kosten: 10.000 Goldstücke.  Freigabe im Rollenspiel (jeweilige Reichsgarde) max. zwei Dekowachen möglich
  
Permanent Lebensmüde, Deprimierte, Schwerkranke oder Schwerverletzte, solche die das Ruder an sich reißen und alles umkrempeln wollen, sind meist nicht gerne gesehen. Zwar mag so ein Verhalten kurzfristigst recht amüsant, interessant und für den PO des Hauptagierenden Chars durchaus befriedigend sein, zieht er doch die gesamte Aufmerksamkeit seiner Freunde auf sich.  
+
Vorraussetzungen:
 +
* einmalige Kosten: 250.000 Goldstücke
 +
* mindestens 8 aktive Mitglieder (1 pro Account)
 +
* mind. 6 Monate Bestehen der Gilde
  
Für die Gruppe ist das auf Dauer gesehen allerdings belastend und den POs nimmt es den Spaß am Spiel.  
+
==== Außenposten ====
 +
* einmalige Kosten: 350.000 Goldstücke, einmaliges Bau-Rollenspiel (Dauer mind. 4 Wochen), Freigabe durch die jeweilige Obrigkeit
 +
** Steinvariante:  4.075 Steine + 2.025 Holzstämme
 +
** Holzvariante: 4.075 Holzstämme + 2.025 Steine
 +
* monatliche Miete: 10.000 Goldstücke
 +
* max. 100 Felder (Haus plus Garten), Spawns siehe Privathaus
  
Bedenkt bei solchen Aktionen bitte immer, dass ihr den anderen in der Gilde/Gemeinschaft euer Spiel aufzwingt. Manch ein PO spielt, vielleicht gerade, um sich vom Unfall oder Selbstmord eines Freundes oder seinen schweren Alltagsproblemen abzulenken und will sich im Spiel damit nicht auch noch längerfristig konfrontiert sehen. In der Stadt oder im Wald kann der Char abbiegen, derartiges ignorieren und vermeiden darin verwickelt zu werden – im Lager / in einer Gilde oder Gemeinschaft kann er das nicht - hier handelt es sich um einen Freund, und an dessen Problemen vorbeizulaufen wäre sogar non-rp. Die Lösung, dass ein psychisch belasteter PO dann gar nicht erst on geht, wäre die für alle schlechteste.
+
Vorraussetzungen:
 +
* mind. 9 Monate Bestehen der Gilde
  
Das alles heißt nicht, dass es in einer Gilde/Gemeinschaft lauter brave 0-8-15-Chars geben soll. Erst die Vielfalt der Charaktere, ihre schrulligen Macken und Vorlieben oder heftigen Abneigungen machen sie zu dem, was sie sind: liebenswürdige Individuen.
+
===Sozietät===
  
== Der Gildenlord (GL) ==
+
Die Sozietät ist eine Sonderform des Gildensystems und nur für Rassen im Sinne eines Clans, einer Sippe, einer Familie oder Gruppierung in Absprache mit dem Rassenbetreuer erhältlich.
 +
Diese Gildenform erhält keine Features, lediglich eine mögliche Titelvergabe als auch eine Sonderfarbe, welche in Verbindung mit der Rassenfarbe getragen werden muss. (Verhältnis 50% Rassenfarbe zu 50% Sozietätsfarbe oder nach Vorgabe des Rassenbetreuers).
  
Zum einen kann er furchtbar nervend sein, dieses Oberhaupt einer Gilde, weil er ständig an irgendwas rummotzt. Oder es ist einer, der sich um überhaupt nichts kümmert und es geht einfach nichts weiter.
+
Voraussetzungen:
Manchmal muss ein GL auch etwas nachdrücklicher seine Bitten oder Forderungen durchsetzen. Er handelt zum Wohl der Gruppe bzw. für das Wohl eines Mitglieds.
+
* Mind. 4 Mitglieder (1 pro Account), Mitgliederzahl nach oben hin offen
Er vertritt er die Gruppe nach außen und ist erster Ansprechpartner in allem, was die Gilde betrifft.
+
  
== Aktuelle Gilden auf Alathair==
+
Ausnahmen Zwergenclans
  
'''Lichte Gilden'''
+
Ab 4 aktiven Mitgliedern bei Abgabe einer kurzen Darstellung der Sippe/Sippengeschichte
 +
Haus: Ab 4 Mitgliedern mietbar, ab 2 Monate nach Steinvergabe
 +
Stabler: Ab 4 Mitgliedern, ab 2 Monate nach Steinvergabe, in der Nähe des Hauses/Steinstandort, kostenfrei
 +
Farbe: Ab 6 aktiven Mitgliedern, ab 2 Monate nach Steinvergabe. Wenn Sippenfarben getragen werden, dann in einem 50/50 Verhältnis (in Kombination mit der Rassenfarbe). Es dürfen keine Items an nicht Zwerge heraus gegeben werden, die in Sippenfarbe gefärbt sind (auch keine Beutel, Taschen, Container und Co)
  
*[[Allianz des Berges]]
+
Aktiv heißt: 10h/Monat für die letzten zwei Monate
*[[Handwerkshaus zu Gerimor]]
+
*[[Hüter des Nordlichts]]
+
*[[Kelpie Handelshaus]]
+
*[[Königliches Lehrhospital zu Lichtenthal]]
+
*[[Nachtvolk]]
+
  
'''Neutrale Gilden'''
+
===Familien===
  
*[[Basar edler Künste]]
+
Familien sind ebenso Sonderform des Gildensystems und nur für Familien, die sich im Spiel auch als solche kenntlich zeigen möchten und damit das Rollenspiel bereichern.
*[[Schleier]]
+
  
'''Dunkle Gilden'''
+
Voraussetzungen:
 +
* Diese Sonderform ist der Rasse [[Menschen]] vorbehalten.
 +
* mind. 5 aktive Mitglieder (1 pro Account) mit gleichem Familiennamen
 +
* ernanntes Familienoberhaupt
 +
* Treffpunkt (und Standort des Familiensteins): innerhalb eines Privathauses oder angemieteten Hauses eines Mitgliedes, welches sich innerhalb eines Rassengebietes befindet.
  
*[[Aeternum]]
+
Besonderheiten:
*[[Bruderschaft der Küste]]
+
* Familienstein: Kosten einmalig 50.000 Goldstücke. Es dürfen nur Familienmitglieder mit dem Familiennamen auf den Stein.
*[[Honorable Societe]]
+
* Familienfarbe/-topf: frei wählbare Schneiderfarbe. Es gelten die allgemeinen Farbregeln: 50% Familienfarbe gemischt mit Gildenfarbe/normalen Farben. Ab 3 Monaten nach Steinvergabe erhältlich.
*[[Quuypoloth]]
+
* Titelvergabe: nur Titel wie Oberhaupt der Familie xxx, Stellvertreter usw. Keine selbsternannten Titel wie Nesthäkchen, Oma usw.
*[[Rahaler Handwerkszunft]]
+
* Familienhaus: nach mindestens 6 Monaten aktiver Spielzeit ab Steinvergabe. Nur möglich, wenn grössere Häuser in den Städten/Gebieten vorhanden sind. (Maximale Grösse: 500 begehbare Felder, davon mind. 100 Felder Garten) Das Haus muss von mind. 2 Familienmitgliedern gemietet werden.
*[[Schatten des Panthers]]
+
* Lockdownschild: im Familienhaus möglich, aber ausschliesslich für Personen mit Familiennamen.
 +
* keine sonstigen Gilden- oder Sippenfeatures
 +
 
 +
==Auflösung von Gilden==
 +
 
 +
* weniger als 4 aktive Mitglieder, nach den Richtlinien der allgemein gültigen Aktivitätsregeln (mind. 15 IG Std. in 90 Tagen, nicht durch IG Idlen abgeleistet)
 +
 
 +
* grobe Verstösse oder das böswillige Ignorieren von Richtlinien/Gesetzen/Grundsätzen des jeweiligen Reiches oder [[Völker|Volkes]] o.ä., einhergehend mit entsprechenden offiziellen Anklagen durch die Rollenspiel-Obrigkeit in Rücksprache mit der jeweiligen Betreuung. Diese müssen klar erkenntlich im Spiel verfolgt und dargelegt werden und im Rollenspiel nachvollziehbar sein.
 +
 
 +
== Farben ==
 +
 
 +
Gildenfarben dienen der deutlichen Erkennung und Zuordnung zu einer Gilde.
 +
 
 +
Eine Gildenfarbe darf zu allen weiteren Farben (bspw. Schneider-, Metall-, Legierungs-, Lederfarbe) getragen werden. Gilden, welche über eine Zweitfarbe verfügen, müssen diese in Kombination mit der ersten Gildenfarbe (Verhältniss 50% Erstfarbe zu 50% Zweitfarbe) tragen. Nichteinhalten wird verwarnt, bei erneut auftretendem Verstoß mit dem Verlust beider Farben geahndet.
 +
 
 +
Sozietäten erhalten bei Ausgabe einer Farbe die Auflage, die Rassenfarbe zusammen mit der Sozietätsfarbe zu tragen (Verhältniss 50% Rassenfarbe zu 50% Sozietätsfarbe).
 +
Rassen- als auch Klassenfarben dürfen mit der Gildenfarbe kombiniert werden unter Berücksichtigung aller Farbregeln, insbesondere der Zweitfarbe als auch im Hinblick auf den Aspekt, dass eine eindeutige Zuweisung zu der Gilde sichtbar ist.
 +
 
 +
== Bewerbung ==
 +
 
 +
Eure Gildenbewerbung sendet ihr bitte per [https://www.alathair.de/html/index.php?action=ticket_entry_new&cid=45 Ticket]. Ihr erhaltet eine Bestätigungsmail über den Erhalt der Bewerbung und anschließend eine Zu- oder Absage.
 +
 
 +
'''Name und Kürzel '''
 +
 
 +
Gilden sollen nach Möglichkeit deutsche Namen haben. In schwerwiegenden begründbaren Fällen können Ausnahmen gemacht werden. Keine deutlichen Überschneidungen zu bereits vorhandenen Gildennamen. Bitte ein möglichst ebenso unverwechselbares Kürzel, vorzugsweise drei Buchstaben.
 +
 
 +
'''Accountname und Charaktername des Gildenlords'''
 +
 
 +
Ebenso sollte hier die Auflistung der bisherigen Mitglieder erfolgen.
 +
 
 +
'''Gesinnung'''
 +
 
 +
Hier habt ihr die Wahl zwischen Licht und Dunkel. Es ist möglich, begründet während des Spieles oder aus dem Spiel heraus die Gesinnung zu ändern.
 +
 
 +
'''(Rollenspiel) Hintergrund der Gemeinschaft'''
 +
 
 +
Eine Rollenspiel-Geschichte zum Zusammenfinden der Gruppe, oder eine Rollenspiel-Geschichte die das angestrebte Gildenleben und Flair deutlich vorstellt, oder eine fiktive Schilderung einer deutlich gildentypischen Aktion, wie sie IG umgesetzt werden könnte.
 +
Bitte in der Bewerbung nicht mehr als ca. zwei bis drei Seiten, lieber eine kurze Zusammenfassung. Ist mehr Material dazu vorhanden, bitte zu passendem Zeitpunkt auf den Forenlink hinweisen, wo entsprechendes dann zu finden ist.
 +
 
 +
(OOC) Hintergrund der Gemeinschaft
 +
 
 +
* Warum soll sie gegründet werden, welchen Sinn soll sie erfüllen?
 +
* Was macht sie einzigartig im Vergleich zu bereits existierenden Gilden?
 +
* Wenn es eine Gilde mit gleicher oder sehr ähnlicher Aufgabe schon gibt: warum eine zweite?
 +
* Welche Zielgruppen von Charakteren und Spielern soll sie ansprechen?
 +
* Gibt es ungewöhnliche Beschränkungen, wer oder was nicht in die Gilde kommt? Gründe?
 +
 
 +
'''Vorstellen der Gilde'''
 +
 
 +
Nicht alles muss hier vorhanden sein, es dient nur der besseren Einschätzung der Gilde:
 +
* Wappen oder sonstige Abzeichen, Wahlspruch und ähnliche Logos
 +
* Auftreten/Präsentation intern und nach außen
 +
* allgemeine IG-Ziele
 +
* innere Strukturierung, Aufgabenverteilungen
 +
* Verhaltenskodex, Einschränkungen, etc. - IG und OOC
 +
* Handlungen, die für die Gilde typisch wären, sowohl gildenintern, als auch nach außen tätig
 +
* erste gildentypische Ziele, die in der Probezeit angegangen/erreicht werden sollen
 +
 
 +
'''Sonstiges'''
 +
 
 +
Was noch zu eurer Gilde zu erwähnen wäre, hat hier seinen Platz. Ebenso Punkte, welche in den anderen Rubriken keinen Platz fanden.
 +
 
 +
== Bestehende Gilden ==
 +
Eine Übersicht zu den bestehenden Gilden findet ihr immer Aktuell auf der [http://www.alathair.de/html/index.php?action=gilden_overview Webseite].

Aktuelle Version vom 26. März 2020, 15:59 Uhr

Betreuer: Ailis, Invictus
Anfragen: Ticket

Arten

Einfache Gilden

Die einfache Gilde ist die Grundform des Gildensystems und ist für alle Spieler geeignet. Sie kann alle Features und Erweiterungen in Anspruch nehmen und muss die Anforderungen des Konzeptes vorweisen. Der Gildenstein kostet bei der Gildengründung 50.000 Goldstücke und nach Ablauf einer Probezeit (von 8 Wochen) kann die Gilde ein Feldupdate von 500 Feldern dazu kaufen. Alle weiteren Features müssen ebenso hinzugekauft werden und sind an die Anzahl der aktiven Mitglieder gekoppelt.

  • die Gilde erhält Gildenringe oder -armbänder
  • Gildenkeller: einmalige Kosten siehe Preisliste (nach Beendigung der 8-wöchigen Probezeit möglich)

Voraussetzungen:

  • genehmigtes Gildenkonzept vom Staff (insbesondere der zuständigen Betreuung)
  • klare Zuordnung zu einer Fraktion
  • mind. 4 aktive Mitglieder; Mitgliederzahl nach oben hin offen
  • Ernannter Gildenlord (OOC)
  • Treffpunkt (und Standort des Gildensteines) innerhalb eines Privathauses oder angemieteten Hauses eines Mitgliedes.

Ab dieser offiziell genehmigten Stufe muss keine Gilde weiter gehen, wenn sie nicht will oder kann. Im Gegenzug sind auch keine weiteren Gildenfeatures mehr möglich.

Anerkannte Gilden

Die Gilde wendet sich im Rollenspiel an die Statthalter/Zunfträte/Emir/Camvaethol usw. und bittet um eine bestätigte Rechtmässigkeit ihrer Gilde. Dafür sollte die Gilde bei der jeweiligen Instanz ihre Grundidee und ihr Konzept vorstellen, ihre Treue versichern und um eine offizielle Freigabe für die Gemeinschaft ersuchen.

Zusätzliche Features für anerkannte Gilden:

Feldupdate 500

  • Gildenfarbe 1: einmalige Kosten: 100.000 Goldstücke
  • Gildenherold: monatliche Kosten: 10.000 Goldstücke
  • Gildenstabler: monatliche Kosten: 10.000 Goldstücke
  • Gildenkeller: einmalige Kosten siehe Keller
  • grösseres Haus möglich (maximal 500 Felder), einmalig entsprechendes Bau-Rollenspiel, Dauer mind. 4 Wochen
  • Gildenmarktstand: einmalig 500 Holz und 500 Stoff, max. Grösse 12 Felder

Vorraussetzungen:

  • einmalige Kosten: 125.000 Goldstücke
  • mind. 5 aktive Mitglieder
  • mind. 3 Monate Bestehen der Gilde
  • Anerkennung der Gilde durch die jeweilige Obrigkeit

Feldupdate 1000

  • Gildenfarbe 2: einmalige Kosten 250.000 Goldstücke. Freigabe im Rollenspiel durch besondere Verdienste und aktives Rollenspiel in der jeweiligen Region.
  • Dekowache: monatliche Kosten: 10.000 Goldstücke. Freigabe im Rollenspiel (jeweilige Reichsgarde) max. zwei Dekowachen möglich

Vorraussetzungen:

  • einmalige Kosten: 250.000 Goldstücke
  • mindestens 8 aktive Mitglieder (1 pro Account)
  • mind. 6 Monate Bestehen der Gilde

Außenposten

  • einmalige Kosten: 350.000 Goldstücke, einmaliges Bau-Rollenspiel (Dauer mind. 4 Wochen), Freigabe durch die jeweilige Obrigkeit
    • Steinvariante: 4.075 Steine + 2.025 Holzstämme
    • Holzvariante: 4.075 Holzstämme + 2.025 Steine
  • monatliche Miete: 10.000 Goldstücke
  • max. 100 Felder (Haus plus Garten), Spawns siehe Privathaus

Vorraussetzungen:

  • mind. 9 Monate Bestehen der Gilde

Sozietät

Die Sozietät ist eine Sonderform des Gildensystems und nur für Rassen im Sinne eines Clans, einer Sippe, einer Familie oder Gruppierung in Absprache mit dem Rassenbetreuer erhältlich. Diese Gildenform erhält keine Features, lediglich eine mögliche Titelvergabe als auch eine Sonderfarbe, welche in Verbindung mit der Rassenfarbe getragen werden muss. (Verhältnis 50% Rassenfarbe zu 50% Sozietätsfarbe oder nach Vorgabe des Rassenbetreuers).

Voraussetzungen:

  • Mind. 4 Mitglieder (1 pro Account), Mitgliederzahl nach oben hin offen

Ausnahmen Zwergenclans

Ab 4 aktiven Mitgliedern bei Abgabe einer kurzen Darstellung der Sippe/Sippengeschichte Haus: Ab 4 Mitgliedern mietbar, ab 2 Monate nach Steinvergabe Stabler: Ab 4 Mitgliedern, ab 2 Monate nach Steinvergabe, in der Nähe des Hauses/Steinstandort, kostenfrei Farbe: Ab 6 aktiven Mitgliedern, ab 2 Monate nach Steinvergabe. Wenn Sippenfarben getragen werden, dann in einem 50/50 Verhältnis (in Kombination mit der Rassenfarbe). Es dürfen keine Items an nicht Zwerge heraus gegeben werden, die in Sippenfarbe gefärbt sind (auch keine Beutel, Taschen, Container und Co)

Aktiv heißt: 10h/Monat für die letzten zwei Monate

Familien

Familien sind ebenso Sonderform des Gildensystems und nur für Familien, die sich im Spiel auch als solche kenntlich zeigen möchten und damit das Rollenspiel bereichern.

Voraussetzungen:

  • Diese Sonderform ist der Rasse Menschen vorbehalten.
  • mind. 5 aktive Mitglieder (1 pro Account) mit gleichem Familiennamen
  • ernanntes Familienoberhaupt
  • Treffpunkt (und Standort des Familiensteins): innerhalb eines Privathauses oder angemieteten Hauses eines Mitgliedes, welches sich innerhalb eines Rassengebietes befindet.

Besonderheiten:

  • Familienstein: Kosten einmalig 50.000 Goldstücke. Es dürfen nur Familienmitglieder mit dem Familiennamen auf den Stein.
  • Familienfarbe/-topf: frei wählbare Schneiderfarbe. Es gelten die allgemeinen Farbregeln: 50% Familienfarbe gemischt mit Gildenfarbe/normalen Farben. Ab 3 Monaten nach Steinvergabe erhältlich.
  • Titelvergabe: nur Titel wie Oberhaupt der Familie xxx, Stellvertreter usw. Keine selbsternannten Titel wie Nesthäkchen, Oma usw.
  • Familienhaus: nach mindestens 6 Monaten aktiver Spielzeit ab Steinvergabe. Nur möglich, wenn grössere Häuser in den Städten/Gebieten vorhanden sind. (Maximale Grösse: 500 begehbare Felder, davon mind. 100 Felder Garten) Das Haus muss von mind. 2 Familienmitgliedern gemietet werden.
  • Lockdownschild: im Familienhaus möglich, aber ausschliesslich für Personen mit Familiennamen.
  • keine sonstigen Gilden- oder Sippenfeatures

Auflösung von Gilden

  • weniger als 4 aktive Mitglieder, nach den Richtlinien der allgemein gültigen Aktivitätsregeln (mind. 15 IG Std. in 90 Tagen, nicht durch IG Idlen abgeleistet)
  • grobe Verstösse oder das böswillige Ignorieren von Richtlinien/Gesetzen/Grundsätzen des jeweiligen Reiches oder Volkes o.ä., einhergehend mit entsprechenden offiziellen Anklagen durch die Rollenspiel-Obrigkeit in Rücksprache mit der jeweiligen Betreuung. Diese müssen klar erkenntlich im Spiel verfolgt und dargelegt werden und im Rollenspiel nachvollziehbar sein.

Farben

Gildenfarben dienen der deutlichen Erkennung und Zuordnung zu einer Gilde.

Eine Gildenfarbe darf zu allen weiteren Farben (bspw. Schneider-, Metall-, Legierungs-, Lederfarbe) getragen werden. Gilden, welche über eine Zweitfarbe verfügen, müssen diese in Kombination mit der ersten Gildenfarbe (Verhältniss 50% Erstfarbe zu 50% Zweitfarbe) tragen. Nichteinhalten wird verwarnt, bei erneut auftretendem Verstoß mit dem Verlust beider Farben geahndet.

Sozietäten erhalten bei Ausgabe einer Farbe die Auflage, die Rassenfarbe zusammen mit der Sozietätsfarbe zu tragen (Verhältniss 50% Rassenfarbe zu 50% Sozietätsfarbe). Rassen- als auch Klassenfarben dürfen mit der Gildenfarbe kombiniert werden unter Berücksichtigung aller Farbregeln, insbesondere der Zweitfarbe als auch im Hinblick auf den Aspekt, dass eine eindeutige Zuweisung zu der Gilde sichtbar ist.

Bewerbung

Eure Gildenbewerbung sendet ihr bitte per Ticket. Ihr erhaltet eine Bestätigungsmail über den Erhalt der Bewerbung und anschließend eine Zu- oder Absage.

Name und Kürzel

Gilden sollen nach Möglichkeit deutsche Namen haben. In schwerwiegenden begründbaren Fällen können Ausnahmen gemacht werden. Keine deutlichen Überschneidungen zu bereits vorhandenen Gildennamen. Bitte ein möglichst ebenso unverwechselbares Kürzel, vorzugsweise drei Buchstaben.

Accountname und Charaktername des Gildenlords

Ebenso sollte hier die Auflistung der bisherigen Mitglieder erfolgen.

Gesinnung

Hier habt ihr die Wahl zwischen Licht und Dunkel. Es ist möglich, begründet während des Spieles oder aus dem Spiel heraus die Gesinnung zu ändern.

(Rollenspiel) Hintergrund der Gemeinschaft

Eine Rollenspiel-Geschichte zum Zusammenfinden der Gruppe, oder eine Rollenspiel-Geschichte die das angestrebte Gildenleben und Flair deutlich vorstellt, oder eine fiktive Schilderung einer deutlich gildentypischen Aktion, wie sie IG umgesetzt werden könnte. Bitte in der Bewerbung nicht mehr als ca. zwei bis drei Seiten, lieber eine kurze Zusammenfassung. Ist mehr Material dazu vorhanden, bitte zu passendem Zeitpunkt auf den Forenlink hinweisen, wo entsprechendes dann zu finden ist.

(OOC) Hintergrund der Gemeinschaft

  • Warum soll sie gegründet werden, welchen Sinn soll sie erfüllen?
  • Was macht sie einzigartig im Vergleich zu bereits existierenden Gilden?
  • Wenn es eine Gilde mit gleicher oder sehr ähnlicher Aufgabe schon gibt: warum eine zweite?
  • Welche Zielgruppen von Charakteren und Spielern soll sie ansprechen?
  • Gibt es ungewöhnliche Beschränkungen, wer oder was nicht in die Gilde kommt? Gründe?

Vorstellen der Gilde

Nicht alles muss hier vorhanden sein, es dient nur der besseren Einschätzung der Gilde:

  • Wappen oder sonstige Abzeichen, Wahlspruch und ähnliche Logos
  • Auftreten/Präsentation intern und nach außen
  • allgemeine IG-Ziele
  • innere Strukturierung, Aufgabenverteilungen
  • Verhaltenskodex, Einschränkungen, etc. - IG und OOC
  • Handlungen, die für die Gilde typisch wären, sowohl gildenintern, als auch nach außen tätig
  • erste gildentypische Ziele, die in der Probezeit angegangen/erreicht werden sollen

Sonstiges

Was noch zu eurer Gilde zu erwähnen wäre, hat hier seinen Platz. Ebenso Punkte, welche in den anderen Rubriken keinen Platz fanden.

Bestehende Gilden

Eine Übersicht zu den bestehenden Gilden findet ihr immer Aktuell auf der Webseite.